Sie befinden sich hier: Vereine & Unternehmen
26.05.2022

Veranstaltungen

Mai - 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01
02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13
14
15 16 17 18 19 20 21
22
23 24 25
26
27 28
29 30 31  
Sonntag, 01. Mai 2022
Kath. Kirchengemeinde
Erstkommunion in Ostwig und Nuttlar
Wanderverein
Frühlingsfest am Wanderheim
Samstag, 14. Mai 2022
Frauengem. KFD
Jubiläumsfeier 100 (+1) Jahre
Sonntag, 22. Mai 2022
TV Germania
Start des Sportabzeichentreffs, immer Sonntags
Kolping
Maiandacht mit anschl. Kaffeetrinken an der Marienkapelle
Donnerstag, 26. Mai 2022
TV Germania
Himmelfahrtswanderungen
Ostwig: Alte Post
Ostwig - unser Dorf mit Zukunft
Ostwig trifft
Ostwig - unser Dorf mit Zukunft
< Vorheriger Artikel
Mittwoch, 04.05.2022 09:35 Alter: 22 Tage
Kategorie: Aktuelles

Führungswechsel in Ostwiger Löschgruppe


Neben dem Führungswechsel standen in Ostwig auch Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm (v.l.n.r.): Löschgruppenführer André Becker, stellv. Wehrführer Uwe Mikitta, Andreas Mönig, Bürgermeister Ralf Péus, stellv. Löschgruppenführer Björn Liese, Tobias Borggrebe, André Siedhof, Sebastian Spieß, Dennis Stratmann, Daniel Hengsbach und Wehrführer Andreas Schulte.

Einen Führungswechsel gab es kürzlich bei der Löschgruppe Ostwig: André Becker folgt auf Andreas Mönig als Löschgruppenführer. Björn Liese ist neuer stellvertretender Löschgruppenführer. Im Zuge einer Dienstbesprechung wurde auch ein Resümee hinsichtlich der letzten beiden Jahre gezogen: Über 2.794 Stunden ehrenamtliches Engagement sorgten in Ostwig für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Andreas Mönig hatte die Leitung der Löschgruppe seit 2016 inne und von nun an wird diese Funktion von André Becker ausgeführt, er war bisher stellvertretender Löschgruppenführer. Bürgermeister Ralf Péus, Wehrführer Andreas Schulte und Ortsvorsteher Manfred Ramspott dankten Andreas Mönig für sein mehrjähriges Engagement in der Löschgruppenführung. Vor seiner Zeit als Löschgruppenführer war er von 2008 bis 2016 stellvertretender Löschgruppenführer. Dem 37-jährigen André Becker steht Björn Liese als neuer stellvertretender Löschgruppenführer unterstützend zur Seite. Beim Rückblick auf die Jahre 2020 und 2021 ging hervor, dass die Aus- und Fortbildung wiederum der wichtigste Punkt war. Bei Übungen, Lehrgängen und Seminaren kamen über 1.694 Stunden zusammen. Hier bestand die Herausforderung in den vergangenen beiden von der Corona-Pandemie geprägten Jahren darin, einerseits den Gesundheitsschutz zu gewährleisten und andererseits die Einsatzbereitschaft durch ständige Aus- und Fortbildung sicherzustellen. Zu 13 Einsätzen in 2020 und 18 Einsätzen in 2021 rückte die Ostwiger Löschgruppe aus. Das Einsatzspektrum war breit gefächert: Neben Brandeinsätzen waren auch technische Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen und Unwetterereignissen abzuarbeiten. Im Zuge der Starkregenfälle im Sommer 2021 waren einige Kameraden auch überörtlich im Einsatz. Bei Einsätzen wurden in beiden Jahren 574 Stunden geleistet. In Wartung und Pflege der Ausrüstung investierten die Kameraden weitere Stunden; damit die Technik auch funktioniert, wenn es „darauf ankommt“.

 

Die Dankesworte der Bürgerinnen und Bürger überbrachten Bürgermeister Ralf Péus sowie Ostwigs Ortsvorsteher Manfred Ramspott. Beide lobten das starke Engagement der Löschgruppe im Dorfleben. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung waren Beförderungen und Ehrungen. Wehrführer Andreas Schulte ernannte André Siedhof und Sebastian Spieß zu Feuerwehrmännern. Dennis Janowski und Henry Sommer wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Jonas Aufderbeck und Daniel Hengsbach tragen von nun an den Dienstgrad des Hauptfeuerwehrmanns. Für eine 10-jährige Mitgliedschaft wurden Jonas Aufderbeck, Tobias Borggrebe, Daniel Hengsbach, Jens Liese, Tim Rickes und Dennis Stratmann ausgezeichnet.

Untertitel zum Foto: Neben dem Führungswechsel standen in Ostwig auch Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm (v.l.n.r.): Löschgruppenführer André Becker, stellv. Wehrführer Uwe Mikitta, Andreas Mönig, Bürgermeister Ralf Péus, stellv. Löschgruppenführer Björn Liese, Tobias Borggrebe, André Siedhof, Sebastian Spieß, Dennis Stratmann, Daniel Hengsbach und Wehrführer Andreas Schulte.